Jahresrückblick 2019

Ich habe im März 2019 angefangen Geld in ETFs anzulegen. Gleichzeitig habe ich damit begonnen über meine diesbezüglichen Erfahrungen zu bloggen.Heute möchte ich einen Blick auf die vergangenen Monate werfen und dich an meinen Zielen für 2020 teilhaben lassen!

Frugalismus

Den folgenden Artikel hat Valentina verfasst. Sie beschäftigt sich auf ihrem YouTube-Kanal und ihrer Instagram Seite seit einigen Monaten mit dem Thema Frugalismus.Wer könnte also besser geeignet sein, um euch diese Lebensphilosophie näher zu bringen?

3 Mythen über ETFs

Durch ETFs sind Privatanleger heute in der Lage, ohne großem zeitlichen Aufwand, an dem Geschehen der Börse zu partizipieren. Aus diesem Grund werden sie immer populärer. Mit dieser Zunahme an Popularität werden aber auch kritische Stimmen lauter. Schauen wir uns die drei gängigsten Kritikpunkte an ETFs an und denken darüber nach, ob was dran ist.

Schwellenländer

Viele haben schon von Schwellenländern (=Emerging-Markets) gehört. Zu diesen zählen unter anderem Länder wie China, Russland oder Brasilien. Eine Investition in Unternehmen dieser Länder kann unter Umständen die Rendite steigern, ist aber auch mit Risiken verbunden.Mit diesem Blogartikel, möchte ich dir die Entscheidung für oder gegen eine Investition in diese Länder erleichtern.